Fairytale


Das Folk Trio Fairytale veröffentlichte vor kurzem mit "Forest of Summer" ihr erstes Studioalbum. Musikalisch bewegen sich die Musiker  aus Hannover auf Pfaden irgendwo zwischen Mystic, Pagan und Folk. Eingängige Melodien voll entspannender Atmosphäre sowie einfühlsam arrangierte und harmonische Musikstücke zeichnet die Musik von Fairytale aus.

Sängerin Laura führt den Hörer mit ihrer klaren Stimme hinab in tiefe Schluchten, auf hohe Berge und in die Tiefen der immergrünen Wälder voll Magie und Anmut. Die Band drückt in ihren Texten eine tiefe Verbundenheit zur Natur aus, und nimmt den Hörer mit auf eine Reise in die Welt des "Es war einmal...". Fairytale führen uns durch eine musikalische Welt voll Mythen und Legenden. Die Balladen sind musikalisch im keltischen Stil gehalten, doch sind auch weitere Einflüsse wahrzunehmen.

Sängerin Laura wurde schon seit ihrer Kindheit begleitet von Violinen- und Tanzunterricht, Schauspielstunden und Musical-Meisterkursen. Diese Vielseitigkeit führt zu einer enormen Bühnenpräsenz wenn Laura ihre grandiose Stimme erklingen lässt. Die mehrfache Preisträgerin des klassischen Gesangs erweiterte ihr Repertoire als Studentin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM) Hannover.

Berit entdeckte ebenfalls früh ihr Talent und ihre Leidenschaft für die Violine. Zahlreiche Meisterkurse prägten das präzise Geigenspiel der 1. Preisträgerin des Louis-Spohr-Wettbewerbs und Konzertmeisterin des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters.

Sämtliche Texte stammen aus der Feder von Gitarrist Oliver. Dieser studierte neben der Klassichen-Gitarre auch die Flamenco-Gitarre. Doch schaute Oliver schon immer über den musikalischen Tellerrand hinaus und so reicht seine musikalische Bandbreite von Weltmusik über Folk bis hin zu Heavy Metal. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in den akustischen Balladen von Fairytale wieder.


Homepage | Facebook | Youtube


 Text: T. Bethge / Foto by Fairytale