Dudelzwerge


Die Dudelzwerge sind eine deutsche Folk, beziehungsweise eine Folk-Rock Band. Die Musiker haben sowohl rein akustische Alben als auch mit elektrischen Gitarren und einem kräftigen, rockigem Sound eingespielt. Gegründet wurden die Dudelzwerge im Jahr 2000 und haben etliche Besetzungswechsel hinter sich.

Die Spielleute spielen historisch orientierte Musik. Dargebracht durch mittelalterliche Instrumente wie Sackpfeifen und Schalmeien, in Kombination mit moderneren Klängen durch Akustik-Gitarre, E-Gitarre und Mischpult.

Viele Lieder der Dudelzwerge sind rein instrumentale Stücke. Doch haben die Musiker auch etliche eigen komponiertes, lyrisches Liedgut im Repertoire, sowie klassische Folksong wie „Herr Mannelig“. Eines der bekanntesten Lieder der Dudelzwerge ist wohl „Reiter des Lichts“ aus dem Folk-Rock Album „Ernte“. Ein weiteres geläufiges Stück dürfte „Hans Schlag“ sein. Der Song ist auf dem akustischen Marktalbum „Vorwärts“ sowie auf etlichen Samplern u.a. auf dem „Mittelalter – Medieval Spirits 2“ vertreten.

Die Dudelzwerge traten schon auf unzähligen Mittelaltermärkten auf. Ebenso spielten sie schon auf etlichen Festivals wie das Rhein-Main-Festival, das Schlosshof Festival, dem Feuertanz Festival oder dem Hörner Fest. Ebenso waren die Spielleute auf etlichen Konzerten der Band Rabenschrey im Vorprogramm zu sehen und zu hören.


   Homepage | Facebook 


 

Text: T. Bethge / Fotos by: Dudelzwerge